Logo

Der Einladung zum diesjährigen Vereinsschießen sind wieder mehrere Vereine gefolgt. 17 Mannschaften gingen an den Start. Der dritte Platz ging an die Freiwillige Feuerwehr sie erhielten ein Preisgeld von 40 Euro, für den zweiten Platz gab es 70 Euro, über den sich der Wanderverein freuen konnte. Die Limeskrätscher zeigten sich in diesem Jahr treffsicher und freuten sich über den ersten Platz, sie erhielten für die Vereinskasse 100 Euro.

V.l. Schießwart Günter Jäger, Lina Marie Fischer,

Manfred Wenzel v. d. Limeskrätscher u. Jugendwart Eike Ziechner.