Logo

Beim Schießen in der RWS Verbandsrunde hat Lisa Zahradnik zusammen mit Ihren Mannschaftskolleginnen in der Disziplin

KK liegend

den 1. Platz erreicht

 

Bei den Hessischen Meisterschaften haben unsere Jugendlichen bewiesen, daß sie mit um die vordern Ränge kämpfen konnten.

Mit dem Luftgewehr haben sich Kiara Schumann, Isabel Klügl und Lennart Müller den 7. Platz erkämpft.

Kiara erzielte dabei mit 379 Ringen ein sehr gutes Ergebnis, das ihr den 12. Platz und sehr warscheinlich die Qualifiaktion zur Deutschen Meisterschaft eingebracht hat.

Für Isabel war es die erste große Meisterschaft. Diese hat sie mit Bravour bestanden, sie konnte persönliche Bestleistung mit 349 Ringen erzielen.

Mit dem Kleinkaliber Gewehr waren für unseren Verein Lisa Zahradnik und Sarah Zill (vom SV Eschbach) am Start. Sie belegten die Plätze 4 und 5.

 

Unsere Jugendlichen Kiara, Isabel und Lennart waren heute bei den Bezirksmeisterschaften Luftgewehr in Eschbach am Start. Gegen starke Konkurrenz konnten sie als Mansnchaft den zweiten Platz belegen. In der Einzelwertung wurde Lennart Müller Bezirksmeister. Nach hartem Kampf sicherte er sich den Titel mit den letzten beiden Schüssen, jeweils eine 10. Auch Kiara mußte bis zum letzten Schuss kämpfen um ihre Gegnerin in Schach zu halten. Auch sie machte mit dem letzten Schuss, ebenfalls einer 10 den Sieg klar. Das beweist die Nervenstärke der beiden.Isabel, als absoluter Neuling hat Ihre Sache ebenfalls gut gemacht. Leider hatte sie in der zweiten Serie etwas Pech durch einen kleinen Defekt an Ihrem Gewehr, der aber schnell behoben werden konnte, sonst hätte sie ebenfalls ein noch besseres Ergebnis erreicht. Trotz dieses Missgeschicks hat sie die Ruhe bewart und nach einer kurzen Verschnaufpause konzentriert weitere geschossen. Auch sie wird uns in Zukunft sicher noch viel Freude bereiten.

V. l. Isabel, Lennart, Kiara

Erstmals in ihrer nunmehr fast 50-jährigen Vereinsgeschichte können sich die DIANA-Schützen nicht nur über die Teilnahme Ihrer Schüler an den Deutschen Meisterschaften freuen, sondern in diesem Jahr sogar über einen zweiten Platz und damit einer Silber-Medaille. Die in den letzten Jahren intensivierte Jugendarbeit hat sich damit erstmals ausgezahlt. Diese Silbermedaille errang Marlon Hemmerle in der Disziplin 5-schüssige Luftpistole. Auch in seiner Standard-Disziplin Luftpistole konnte er sich für einen vorderen Platz bei den Deutschen Meisterschaften qualifizieren. Marlon ist seit etwas mehr als einem Jahr Mitglied im Landeskader des Hessischen Schützenverbandes und hat auch hier schon beachtliche Leistungen und Erfolge zu verbuchen. Die DIANA Schützen werden ihn sicher weiterhin auf seinem Weg zum erfolgreichen Sportschützen unterstützen und begleiten und hoffen, dass sich zukünftig wieder das eine oder andere Talent in ihren Reihen ähnlich entwickeln wird.