Logo

Am Samstag, 6.Oktober trafen sich die Diana Schützen in der Wehrheimer Mitte und starteten bei bestem Ausflugwetter zu ihrer diesjährigen Wanderung, diese führte sie am Munition Depot vorbei zum Jagdhaus, wo Schützenbruder Anton Voit mit einem kleinen Imbiss wartete. Bevor die 30 Schützen mit Kinder und Hunden ihre Wanderung fortsetzten, wurden ihnen die Einrichtungen des Jagdhauses gezeigt. Danach setzten sie ihren Fußmarsch fort und erreichten nach ca. einer Stunde ihr Ziel, dies war die Gasstätte Poseidon am Bahnhof Saalburg, hier wurden griechische Spezialitäten bereitgehalten. Gegen 20 Uhr traten die ersten ihre Heimreise mit der Bahn oder zu Fuß an.

Marlon Hemmerle erringt den 5. Platz

in der Disziplin 10 M Luftpistole Mehrkampf

Herzlichen Glückwunsch

____________________________________________

 

Silbermedaille mit der Mannschaft

in der Disziplin KK-3x20

Lisa Zahradnik hat zusammen mit Ihren Mannschaftkolleginen Sarah Zill und Anna Beck den Vizemeister-Titel gewonnen. Das ist eine suuuuuuper Leistung bei einer Deutschen Meisterschaft nur 3 Ringe hinter dem Sieger.

 

Biathlon für Jedermann am Sonntag 21. Oktober 2018

Abteilung Leichtathletik TSG Wehrheim & Schützenverein Diana Wehrheim

Sportanlage Wehrheim am Oberloh, Beginn 10:00 Uhr

Erstmalig in diesem Jahr werden die DIANA-Schützen gemeinsam mit der Leichtathletik-Abteilung der TSG Wehrheim ein Biathlon für Jedermann
RUN & SHOOT ausrichten. Dabei steht der Spaß am Sport in Kombination von  Laufen und Schießen mit einem vereinsübergreifen Miteinander im Vordergrund.

Teilnahmeberechtigt sind alle sportinteressierten Personen ab 12 Jahren. Auch Nichtvereinsmitglieder sich herzlich eingeladen!

 Ausschreibung

 Anlage zur Ausschreibung

 

Kiara Schumann hat sich für die Deutschen Meisterschaften in München qualifiziert!

Mit Ihren 379 Ringen bei den Landesmeisterschaften hat sich Kiara Ihre Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften in München gesichert.

Kiara ist erst seit zwei Jahren aktive Sportschützin. Infolge Ihres Ergeizes und Ihrer postiven Einstellung ist es ihr gelungen, in dieser kurzen Zeit auf dieses Niveau zu kommen. Sie beweist bei ihren Einsätzen immer wieder ihre Stärke, sich auf das im Schießssport wesentliche zu konzentrieren, nämlich nicht das Denken in gewünschten Ergebnissen, sondern die Konzentration auf die möglichste perfekt Ausführung der erlernten Technik.

Bei Ihrer jetzt ersten Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft kann sie es ganz entspannt aber konzentriert angehen und erste Erfahrungen auf dieser Ebene sammeln. Sie steht nicht unter Erfolgsdruck und sollte des Ganze einfach nur genießen und so konzentriert zu Werke gehen wie immer, dann wird es eine im Rahmen Ihrer Möglichkeiten erfolgreiche Teilnahme sein.