Bewirtung Schützenhaus

Hallo liebe Mitglieder,

es ist endlich soweit. Wir dürfen uns wieder im Schützenhaus treffen und auch ein oder zwei Bierchen zusammen trinken.

Auf Basis der neuen Corona-Verordnung (Stand: 11. Juni 2020), die Gruppen von bis zu 10 Personen erlaubt, haben wir beschlossen, die Bewirtung ab kommenden

Freitag, den 19. Juni

wieder aufzunehmen. Hierzu werden im Schankraum der Ecktisch sowie der runde Stammtisch freigegeben. Im Außenbereich stehen zwei weitere Sitzgarnituren zur Verfügung.

Die bestehenden Hygiene-Vorschriften sind allerdings nach wie vor einzuhalten, zur Erinnerung hängen sie im Schützenhaus aus. Und wir müssen nachweisen können, wer im Schützenhaus bewirtet wurde. Wer nicht schießt (und deshalb ohnehin in den Schießkladden steht), trägt sich bitte in die ausliegende Liste ein, auch wenn ihr gar nichts trinkt.

Wie immer ist Selbstbedienung, bitte tragt Euren Konsum wie üblich ins Thekenbuch ein. Statt Barzahlung kann auch per Bankeinzug gezahlt werden, das bitte mit Margret absprechen.

Jeder ist für die Einhaltung der Hygiene-Vorschriften verantwortlich: Benutzte Tische etc. sind nach deren Verlassen zu reinigen bzw. mit den bereitgestellten Mitteln zu desinfizieren. Evtl. benutzte Gläser sind vom Benutzer selbst in die Spülmaschine zu stellen.

Bitte beachtet, dass weiterhin im Bereich des Schützenhauses Mund- und Nasenschutz Pflicht ist, wenn Ihr nicht an Eurem Platz am Tisch oder dem Schießstand seid.

Die diensthabende Schießleitung wird die erforderlichen Hygiene- und Abstandsbestimmungen sowie die Anzahl der Anwesenden überwachen.

Bitte habt Verständnis, dass wir immer noch solche Regeln für unser Vereinsheim aufstellen müssen, aber wir wollen die Normalisierung unseres Vereinslebens und Eure Gesundheit nicht durch Unvorsichtigkeit gefährden.

Wir freuen uns Euch wieder im Schützenhaus zu sehen!

Liebe Grüße

Der Vorstand

Wiederaufnahme Schießbetrieb Luftdruckstand

Liebe Mitglieder,

nachdem der Schießbetrieb auf den Aussenständen bereits seit einiger Zeit wieder läuft, werden wir nun auch einen Teil der Luftdruckstände ab

Freitag 12. Juni 

für den Schießbetrieb frei geben.

Auch hier gelten selbstverständlich die vorgeschriebenen Abstands- und Hygienevorschriften die unbedingt eingehalten werden müssen.

Anmeldungen / Standreservierungen für die allgemeinen Trainingstage Montag, Freitag und Sonntag bitte per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder durch Eintrag in die im Schützenhaus ausliegenden Listen.

Die Mannschaftsführer der jeweiligen LG / LP und Auflagemannschaften werden gebeten mit Ihren Schützen eigene Trainingstermine ausserhalb der normalen Trainigstage festzulegen, wie dies bereits für die Außenstände geschieht.

Wiederaufnahme Schießbetrieb Außenstände

 

Liebe Mitglieder,

wie aus den Medien zu entnehmen ist sind die Einschränkungen zur Eindämmung der Corona-Krise weiter gelockert worden.  Die hessische Landesregierung hat beschlossen Breitensport wieder unter Einhaltung strenger Abstands- und Hygieneregeln zu erlauben, Vereinsheime sollen aber bis auf weiteres geschlossen bleiben. Das heißt für den SV Diana, dass wir das Schießtraining wieder aufnehmen wollen, aber bis auf weiteres auf das gesellige Zusammensein verzichten müssen.Der Vorstand hat sich Gedanken gemacht wie wir am besten wieder den Schiessbetrieb aufnehmen können, ohne die Gesundheit von uns allen zu gefährden. Wir sind dabei zu den folgenden Regeln gekommen, die bis auf Weiteres Gültigkeit haben:

  1. Wir nutzen nur jeden zweiten Platz auf dem Schießstand um die Abstandsregeln einzuhalten.
  2. Wer schießen will muss sich den Platz vorher reservieren. Wir wollen vermeiden, dass man im Schützenhaus auf einen freien Stand warten muss.
  3. Es wird von allen erwartet, dass Ihr einen Mund-Nase-Schutz tragt wie im Supermarkt, bis Ihr auf Eurem Stand seid, und auch wenn ihr diesen wieder verlasst.
  4. Es gibt KEINE Bewirtung im Schützenhaus.
  5. Es werden zunächst einmal keine Leihwaffen ausgegeben und es dürfen auch nur Vereinsmitglieder schießen.
  6. Wie immer müssen alle Schützen in der Schiesskladde eingetragen werden. Hierüber kann das Gesundheitsamt notfalls feststellen mit wem ein Corona Erkrankter Kontakt hatte,
  7. Standgelder werden - wenn Ihr kein Abo habt - am Monatsende eingezogen. Ihr braucht kein Bargeld im Schützenhaus
  8. Die Standaufsicht wacht auch über die Einhaltung der Hygieneregeln!
  9. Für evtl. rückfragen stehen Euch Margret und Günter zur Verfügung.
  10. Kommt nur gesund zum Training – wenn Ihr Euch krank fühlt bleibt zuhause!

Wir wollen das freie Schiesstraining wieder ab dem Freitag den 15. Mai ab 19 Uhr beginnen. Wir werden zunächst nur die Außenstände öffnen und die Luftdruckstände erst dazu nehmen, wenn sich die neuen Prozesse eingespielt haben. Wenn Ihr schießen wollt schickt bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, wann ihr mit welcher Waffe schießen wollt. Oder Ihr könnt einfach im Schützenhaus anrufen (06081 59532) und Eure Reservierung auf den Anrufbeantworter sprechen. In beiden Fällen bestätigen wir Euch die Reservierung. In Zukunft kann man sich dann auch einfach im Schützenhaus in eine Liste eintragen und so das nächste Training reservieren.Wenn Ihr zum Training kommt, denkt bitte daran auch eine Atemschutzmaske mitzubringen und dass der Zugang zum Schützenhaus nun über das Gelände des TSG erfolgt. Wenn Training statt findet sollte das kleine Tor offen sein.

Da wir nun weniger Stände nutzen können, wollen wir es unseren Mannschaften ermöglichen auch außerhalb der normalen Trainingszeiten zu trainieren. Natürlich erwarten wir, daß auch dann die Kontakt– und Hygieneregeln eingehalten werden. Hierzu werden wir eine separate Mail an die Mannschaftsführer schicken, um dies zu organisieren.Wir freuen uns darauf wieder die Schießstände nutzen zu können und Euch alle – mit dem notwendigen Abstand – dort begrüßen zu können.Bis dahin bleibt gesund!

Euer Vorstand

Corona-Schließung

Bekanntmachung: Das Schützenhaus ist bis auf weiteres geschlossen.