Absage

Liebe Mitglieder,

wir hatten uns alle sehr gefreut in diesem Jahr wieder eine gemütliche und besinnliche Weihnachtsfeier zusammen verbringen zu können.

Die Vorbereitungen waren bereits komplett abgeschlossen, die Einladungen zum Druck bereit und das Essensbuffet vor reserviert.

Leider hat uns die negative Corona Entwicklung wieder eingeholt. Nach langem Überlegen und Abwägen mussten wir uns schweren Herzens leider dazu entschließen, unsere Weihnachtsfeier incl . Weihnachtsschießen wieder abzusagen.

Diese Entscheidung ist uns sicher nicht leichtgefallen. Aber die Verantwortung für Eure Gesundheit war uns wichtiger als eine Feier ohne rechte Freude und unter strengsten Auflagen, zumal nicht gewiss ist, ob nicht noch weitere Verschärfungen folgen werden.

Wir bedauern es sehr diesen Entschluss fassen zu müssen und hoffen auf Euer aller Verständnis. Wir haben dieses und letztes Jahr die Pandemie bisher glücklich umschifft und hoffen das es uns auch weiterhin gelingt, wenigstens unseren Schiessbetrieb unter Beachtung aller erforderlicher Schutzmaßnahmen aufrecht halten zu können.

Wir wünschen Euch, daß Ihr  gesund bleibt und Corona einen großen Bogen um Euch herum macht. Nutzt die Impfangebote. Schütz Euch und eure Angehörigen und Freunde.

Euer Vorstand

Vereinspokalschießen Luftpistole

gestern fand unser Vereinspokalschießen mit der Luftpistole statt. Leider waren nicht so viele Teilnehmer am Start wie erhofft.

Trotzdem wurden die Sieger in spannnenden Duellen ermittelt.

Im Finale konnten sich folgende Teilnehmer/innen durchsetzen:

Platz 1      -     Armin Zahradnik

Platz 2      -     Sascha Tränker

Platz 3      -     Wolfgang Pangritz

Platz 4      -     Uschi Gratwohl

 

Vereinspokalschießen

Nachdem im letzten Jahr Coronabedingt sämtliche Vereins-Veranstaltungen ausfallen mußten, konnten wir am Freitag wieder unser traditionelles Vereinspokalschießen mit dem Luftgewehr austragen. Es wurde nach dem bewärten Prinzip "Ausscheidungsschießen" durchgeführt, wobei die jeweiligen Gegner ausgelost wurden. In spannneden Duellen wurden in mehreren Druchgängen die Sieger ermittelt. Im Finalduell konnte sich Günter Jäger gegen Tatjana Schmidt knapp durchsetzen, im Kampf um Platz drei und vier gewann Gerhard Kettler gegen Christel Lehmann. Zwischen den einzelnen Durchgängen konnten sich die Teilnehmer mit Rippchen und Kraut stärken. Diese wurden von bewährter Hand von Karin Kettler zubereitet. Vielen Dank hierfür.

Ehrung langjähriger Mitglieder

Am Freitag konnte unser Vorsitzender Armin Zahradnik zwei treue Vereinsmitglieder für Ihre 40-jähre Vereinszugehörigkeit ehren. Infolge Gesundheitlicher Probleme war es Ihnen leider nicht möglich die Ehrung im Rahmen einer Feier im Schützenhaus entgegen zu nehmen. Armin besuchte Sie deshalb zu Hause um Ihnen die Urkunden zu überreichen. Hans Christl war auch über viele Jahre hinweg aktiv bei Wettkämpfen dabei. Seine Frau Evi Christl unterstütze ihn gerne dabei und stand auch als helfende Hand dem Verein zur Verfügung. Beide werden uns wohl zum Jahresende verlassen und ziehen zu Ihrer Tochter nach Bayern um dort Ihren Ruhestand zu geniessen. Wir alle wünschen Ihnen für ihren Zukunft noch Alles Gute bei bestmöglicher Gesundheit.

Unser Wandertag 2021

Unser Wandertag 2021

Nach einer langen, durch die Corona-Pandemie erzwungenen Veranstaltungspause, konnte unser Verein wieder den sehr beliebten traditionellen Wandertag unter Berücksichtigung der geltenden Hygienevorschriften planen und am 09. Oktober  durchführen.

Bei strahlendem Wetter hatten sich am Vereinsheim am Oberloh ca. 40 Mitglieder und Gäste eingefunden um dann per pedes die wunderschöne Landschaft zwischen Wehrheim und Usingen zu genießen. Patrick Göhringer hatte in diesem Jahr die Wanderroute ausgearbeitet  und dabei ein glückliches Händchen bewiesen.

In der sich langsam dem Herbst zuneigenden Natur konnten die Teilnehmer sich an vielen schönen Aus- und Anblicken erfreuen, wobei das gemeinsame Erlebnis in vielen Gesprächen untereinander kommentiert wurde. Nach knapp zwei Stunden wurde zunächst im Garten von Gerold Lehmann in Usingen die verdiente Rast gemacht.  Wie in den vergangenen Jahren hatte unser Ehrenvorsitzender Anton Voit wieder für eine rustikale Brotzeit gesorgt.

Nach ausgiebiger Stärkung ging es dann auf die zweite Etappe Richtung Schützenhaus. Hier waren schon der Grill aktiviert und die von den Schützenschwestern kreierten Salate aufgetischt worden. Hans-Jörg Göhringer ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, köstliche Bratwurst und Steaks auf dem Grill zuzubereiten. In einem  gemütlichen Beisammensein  noch bis in die Nacht klang unser Wandertag aus. Es war wie auch in den vergangenen Jahren eine gelungene Veranstaltung, die wie immer allen Beteiligten viel Freude bereitet hat. Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.

 

Unterkategorien